II.Heerbann Berlin-Brandenburg 2008


erste Fotos vom Heerbann sind der Galerie, weitere kommen noch




Einen grossen Dank an alle 327 Teilnehmer, die den diesjährigen Heerbann möglich gemacht haben, speziell den Workshopleitern und allen, die mir bei der Orga geholfen haben. Auch nochmals Dank an Katharina und Dietrich von Roggenfeld, die uns wieder einmal das Gelände zur Verfügung gestellt haben.

Sendet mir bitte Eure Fotos und Videos zu, dann werde ich eine Foto-Video-DVD kreieren, die jeder bekommen kann. Ein Teil der Fotos wird in den nächsten Tagen in der Galerie zu sehen sein, auch hat schon Fotofloh seine Homepage mit schönen 470 Fotos geschmückt (unter Mittelalterliches), auch noch speziell ein Dank an Ihn.

Im Forum habe ich einen neuen Tread eröffnet, wo Ihr Eure Kritik, Eure Anregungen und Wünsche vermerken könnt, ein Dank im voraus für Eure Meinungen



      

      


Teilnehmermeldungen bis zum 19.04.2008 - 426 Teilnehmer, davon 229 Kämpfer

(2007 - 227 Anmeldungen , dann 184 Teilnehmer)


meldet Euch bitte bei den Workshops bzw. beim Bogenturnier an, zwecks Planung und Durchführung

weitere Infos im Forum

das vorläufige Programm findet Ihr hier oder links unter dem Projekt Heerbann





Der II. Heerbann Berlin-Brandenburg findet vom 26-27.4.2008 wieder in Bruchmühle bei Berlin statt


+ Anreise ab 25.4.2008

+ Abreise am 27.4.2008 ab 16.00 Uhr bzw. am 28.4.2008 (Montag)
wer will, kann wieder sein Lager bis zum 5. offenen Ritterturnier vom 30.4-4.5.2008 verlängern

+ es soll ein internes Lager aller Berliner und Brandenburger Gruppen werden,
natürlich sind auch Gruppen und Einzelpersonen aus anderen Bundesländern willkommen

+ Lager, Training, Waldkampf, Schlacht, Bogenturnier, Workshop's im Bereich Kampf und Handwerk

+ es können alle Epochen des Mittelalters zur Darstellung genutzt werden vom Römer bis zum Spätmittelalter

+ es soll ein möglichst authentisches Lager dargestellt werden
keine Plastikzelte, keine Campingstühle, Handys, Brillen, Uhren usw.

+ Authentische Bekleidung ist Pflicht, keine Turnschuhe oder BW-Stiefel, Rüschenhemden, Pannesamt usw.

+ spez. Workshop's für das Kampftraining bzw. im Handwerksbereich soll es geben

+ am Sonntag soll es einen Mittelalterflohmarkt geben,
es kann jeder Teilnehmer des Heerbann's Gewandung und Ausrüstung, die er nicht mehr braucht, verkaufen

+ Grosse Tafel am 27.4.2008 nach der Schlacht

+ es wird ein Teilnehmerbetrag erhoben (5-10 Euro),
für Wasser, Toiletten, Holz usw. die Höhe richtet sich nach der Teilnehmeranzahl, (2007 - 5 Euro)

+ Strom wird nicht vorhanden sein

+ der Badezuber wird wieder vor Ort sein

+ Händler und Handwerker sind willkommen,
es soll aber kein Öffentlicher Markt werden, deshalb wird auch kein Marktzehnt erhoben, aber der Teilnehmerbetrag

+ nun zu Training und Kampfgeschehen es gilt der Codex Belli,
Teilnahme auf eigene Gefahr, jeder unterschreibt einen Haftungsausschluss

+ der Codex Belli, die Lagerordnung sowie der Haftungsauschluss können links unter "Projekt HEERBANN" nachgelesen werden.


+ Info + Anmeldung bei Odo
Tel. 0163-323 87 19
Email: heerbann.bb (at) gmx (dot) de
[/H2]


Freitag

Aufbau
21.00 Ablaufbesprechung mit den Chef's aller Gruppen

Samstag

08.00 - allgemeines Wecken, Waldlauf

09.00 - kein Auto mehr auf dem Platz

09.45 - Versammeln aller Teilnehmer, (Kämpfer in Rüstung)

10.00 - Eröffnung

10.30 - Kampfworkshops / Linetraining incl. Waffenabnahme
                 - Axt
                 - Ger/Lanze - Ger/Sax
                 - Schwert/Rundschild
                 - Schwert/Kiteschild
                 - Langes Schwert/Rapier

10.30 - Handwerkerworkshops
                 - Brettchenweben
                 - Lederarbeiten
                 - Nadelbinding
                 - Glasperlenherstellung
                 - Sticken ??
                 - Seidenmalerei ??

10.30 - Vorb.für die Grosse Tafel
                 - Wildkräuterkurs
                 - Brotbacken
                 - Kochen für die grosse Tafel

12.30 - Mittag bis 13.00

13.00 - Gruppeneinteilung - Linetraining
              Weiterführung der Handwerkerworkshops

16.00 - Pause

16.30 - Vorb. Schlacht

17.00 - Schlacht

18.30 - Versammeln aller Teilnehmer

19.00 - Vorb. Grosse Tafel / Aufbau der Tafel

19.30 - Grosse Tafel, das grosse Fressen beginnt


Sonntag

08.00 - allgemeines Wecken, Waldlauf

09.45 - Versammeln aller Teilnehmer, (Kämpfer in Rüstung)

10.00 - Eröffnung

10.15 - Mittelalterflohmarkt

11.00 - Waffenkontrolle (Alkoholkontrolle)

11.00 - Handwerkerworkshops
                 - Brettchenweben
                 - Lederarbeiten
                 - Nadelbinding
                 - Glasperlenherstellung
                 - Schmieden
                 - Feuermachen
                 - Sticken ??
                 - Seidenmalerei ??

11.15 - Linetraining / Gruppenkampf

12.00 - Kampfworkshops bzw. Gruppenkampf
                 - Axt
                 - Ger/Lanze - Ger/Sax
                 - Schwert/Rundschild
                 - Schwert/Kiteschild
                 - Langes Schwert/Rapier

14.00 - Bogenturnier

15.45 - Versammeln aller Teilnehmer,

16.00 - Ende des Heerbann 2008, Lagerabbau für die packen müssen, für alle die vor Ort bleiben, gibts ein Bier

wie oben schon geschrieben, der Plan ist vorläufig, manches ist auch Spass darin
die Durchführung der Handwerkerworkshops liegt an der Anzahl der Teilnehmer, die Anfangszeiten könnt Ihr auch individuell vor Ort mit den Workshopleitern festlegen (zwecks Doppelbelegung usw.)
wenn Änderungen gewünscht werden, dann bitte eine Mail oder PN an mich
gruss Odo

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben